linux-treff.de
Linux
http://www.linux-treff.de/index.html

© 2009 linux-treff.de

Was ist Linux?

Linux ist ein Betriebssystem und gilt als gute Alternative zu Microsoft, welches heute noch die größte Verbreitung hat. Die Einsatzbereiche von Linux sind vielfältig, unter anderem werden PCs und Handys mit Hilfe von Linux bedient. Ebenso gehören Router und Server zu den mit Linux betriebenen Geräten. Die Verbreitung in den unterschiedlichen Gebieten variiert stark. Die Nutzung auf PCs wurde erst in der letzten Zeit sehr populär, da die Umstellung vom gängigen Microsoft auf Linux für die meisten User nicht einfach war bzw. ist. Gängige Programme die z.B. zur Erledigung der Büroarbeit erforderlich sind, laufen unter Linux problemlos. Spezielle Programme, wie z.B. zur Bearbeitung von Fotos sind unter Linux noch nicht so ausgereift.

Die Geschichte von Linux


1991 wurde Linux von Linus Torvalds entwickelt. Dieser suchte eigentlich nach einer Möglichkeit Computer besser zu verstehen und daraus entwickelt sich ein völlig neues Betriebssystem. Zuerst war Linux lizenziert und nicht für den kommerziellen Betrieb freigegeben. Erst 1992 bekamen Entwickler mehr Möglichkeiten mit Linux zu arbeiten. 1996 wurde dann über einen Wettbewerb das Maskottchen für Linux ausgewählt- der Pinguin Tux. Als Linux für jeden User erhältlich wurde gab es einige rechtliche Schwierigkeiten. So legte z.B. Microsoft eine Kampagne an da die Meinung bestand, dass Linux eine große Gefahr für Microsoft Windows darstellte. Es gab Bemühungen Windows gegenüber Linux wirtschaftlich und technisch besser aussehen zu lassen. Im Jahr 2006 löste sich dieser Streit und man bemüht sich seitdem zusammen zu arbeiten, um die Benutzerfreundlichkeit im Rahmen der Zusammenarbeit der Systeme, in allen Bereichen zu verbessern. Einer dieser Bereiche, der vielen Nutzern jedoch nur als zweitrangig erscheint, ist die graphische Oberfläche des Betriebssystems. Sie erfuhr dank eines immer neuen Designs eine sehr positive Entwicklung. Ähnlich, wie das Webdesign und das Erscheinungsbild von Linux im Internet. Bereits in den Anfangstagen waren Deutsche Entwickler in die Entwicklung von Linux involviert. Davon zeugte anfangs beispielsweise das ausgereifte Design-Modell Webdesign Berlin.

Die Vorteile und Nachteile von Linux


Linux ist kostenlos erhältlich, während die Kosten für den Erwerb anderer Betriebssystem häufig recht hoch sind. Ebenso werden kostenlose und umfangreiche Software Updates angeboten. Ein weiterer ganz klarer Vorteil von Linux ist die geringe Anfälligkeit für Viren, da diese in der Regel nicht auf Linux ausgelegt sind. Nachteilig aufgetreten sind Schwierigkeiten beim Erkennen von unterschiedlichen Hardwareprodukten und Probleme mit Programmen, die unter Linux mit Schwierigkeiten oder auch gar nicht laufen. User, welche zu Linux gewechselt haben sind sich einig, dass Linux viel einfacher zu bedienen ist und mit weniger Ressourcen auskommt. Wobei man hier sicherlich sagen muss, dass eine gewisse Lern- und Umstellungsphase erforderlich ist.